Das Team von Straßenkinder e.V. sucht Unterstützung

Wir sind ein interkonfessioneller christlicher Träger, der sich mit verschiedenen Teams um die Bedürfnisse von sozial schwachen Kindern, Teenies und Jugendlichen kümmert. Ziel unserer Arbeit ist es, ihnen, auch durch unseren Glauben, Hoffnung und Perspektiven für ein selbstbestimmtes Leben zu vermitteln.

 

Arbeitsbereiche von Straßenkinder e.V.:
Straßensozialarbeit (berlinweit):
Wir kümmern uns mit 2 Anlaufstellen sowie Streetwork um Kinder und Jugendliche, die
aus ganz Deutschland kommen und in Berlin auf der Straße leben. Wir bieten:

  • Sozialrechtliche Beratung und psychosoziale Betreuung junger obdachloser Menschen
  • Kontaktgestaltung und Vernetzung mit Polizei, Familien und dem Jugendamt
  • Unterstützung in Konflikt- und Notsituationen, bei der Erlangung von Wohnraum, Vermittlung in weiterführende Hilfen und Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Hilfestellung bei schulischer und beruflicher (Wieder-) Eingliederung
  • Durchführung von erlebnispädagogischen Angeboten und Reintegrationsfreizeiten

Kinder- und Jugendhaus BOLLE in Berlin-Marzahn:
BOLLE ist eine Jugendfreizeiteinrichtung mit Bildungsschwerpunkt. Wir haben unterschiedliche Bereiche (Kinder-, Teenie-, Jugendbereich) mit eigenem Bildungsschwerpunkt (Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Berufsvorbereitung) sowie zahlreiche verschiedene Projekträume (Tanz-, Musik-, Kreativ-, Werkstatt-, Toberaum usw.). Hinzu kommen zahlreiche Workshops und AGs, wodurch wir Kinder gezielt und individuell fördern können; für viele sind wir so etwas wie ein Familienersatz. Zudem bieten wir:

  • Päd. Betreuung und wertschätzende Begleitung in offener Angebotsstruktur (5-18 J.)
  • Durchführung von Freizeiten, Veranstaltungen und Angeboten zur gesellschaftl. Teilhabe
  • Kontaktgestaltung zu Familien, Schulen und dem Jugendamt sowie Vernetzungsrunden
  • Angebote zur Sozialkompetenzförderung und erlebnispädagogische Angebote sowie
  • Unterstützung bei der Bewältigung problembelasteter Lebenslagen

Integration von Flüchtlingskindern:
Integration heißt für uns – vor allem bezogen auf die Kinder (5-14 J.) – die Sprache zu
erlernen und neue Freunde zu finden. Weitere Inhalte des Arbeitsbereichs sind:

  • Kontaktaufbau und Schnittstellenkoordination zu Unterkünften, Schulen, dem Kinder und Jugendhaus BOLLE und weiteren Einrichtungen im sozialen Umfeld
  • Initiierung von Freizeit- und Förderangeboten, Schulförderung in Flüchtlingsheimen
  • Projekte zur sozialen Kompetenzentwicklung, zur Vermittlung von Sprachkenntnissen sowie
  • Durchführung von Workshops und Bewegungsangeboten
  • Begleitung und Integration von Flüchtlingskindern in bestehende bezirkliche Angebote

Täglich betreuen wir mit unserer Arbeit bis zu 200 Kinder, Teenies und Jugendliche und
suchen daher (m/w):

  • Festangestellte für den offenen pädagogischen Bereich (z.B. Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Gemeindepädagogen oder vergleichbare Qualifikationen)
  • Festangestellte für den Kinderbildungsbereich und berufsfindende Maßnahmen mit Jugendlichen (z. B. Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Gemeindepädagogen oder vergleichbare Qualifikationen)
  • Fundraiser/Projektmanager zum Generieren von Fördermitteln, der Begleitung und Dokumentation und Abrechnung von Projekten des Vereins und der Stiftung i.G. Assistenz der Geschäftsleitung, Unterstützung der GS, Terminmanagement usw.
  • Honorarkräfte für Workshops oder als Aushilfe, tage- bzw. stundenweise. (z. B. Studenten, Freiberufler usw.)
  • Mitarbeiter, die z. B. im Rahmen ihrer Ausbildung ein Anerkennungsjahr bei uns machen wollen
  • FsJler, die gerne ein sozialmissionarisches bzw. -diakonisches Jahr machen möchten
  • Praktikanten

 

 

Wir bieten:

  • Einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vielseitige Tätigkeiten in einem motivierten Team und wertschätzenden Arbeitsklima
  • Eine strukturierte Begleitung in der Einarbeitungszeit sowie gabenorientiertes Arbeiten
  • Kollegialen Austausch und interdisziplinäre Vernetzung sowie regelmäßige Supervision
  • Regelmäßige Teamfortbildung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung
  • Vermögenswirksame Leistungen oder betr. Altersvorsorge, Kinderzuschlag, zusätzlich je 25 % Urlaubs- & und Weihnachtsgeld, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO
  • Feste Arbeitszeiten und zusätzlicher Mehrurlaub über die gesetzlichen Vorgaben hinaus

 

Wir wünschen uns:

  • Fachliche Qualifikation (gilt insbesondere für Festangestellte), abhängig von Persönlichkeit und Lebenserfahrung sind auch Quereinstiege möglich
  • Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Wertschätzende, beziehungs- und ressourcenorientierte Haltung
  • Eigenständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Identifikation mit dem christlichen Menschenbild
  • PKW-Führerschein (von Vorteil)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Einfach per E-Mail an: Straßenkinder e.V. / Kinder- und Jugendhaus BOLLE, Frau Nitsch / 030 300244550 / info@strassenkinder-ev.de